Wie melde ich mein Kind an?

Anmeldung-Checkliste


Bitte besprechen Sie unbedingt die Aufnahmebedingungen für Ihr Kind persönlich mit uns. Unter Umständen gibt es auch bei schwierigen Ausgangsbedingungen eine Möglichkeit, an unserer Schule aufgenommen zu werden.
So kann beispielsweise bei schlechteren Noten ein Aufnahmeverfahren (mit Prüfungen in den Fächern Deutsch und Mathematik) absolviert werden. Dieses findet für Mittelschüler im Mai und für Realschüler und Gymnasiasten im September statt. Nähere Termine erfahren Sie selbstverständlich auf Anfrage. Dieses Aufnahmeverfahren wird allgemein auch als "Probeunterricht" bezeichnet.

Für die Anmeldung ist es generell nie zu früh. Gerne reservieren wir für Sie auch schon vor Erhalt der entscheidenden Schulzeugnisse einen Platz. Dazu können Sie auch die unverbindlichen" Voranmeldungsvordrucke" in unserem Downloadbereich nutzen.
Zudem können Sie bei uns einen Schnupperbesuch - in Ansprache mit den abgebenden Schulen - vereinbaren.

Für die Anmeldung sind relevant:

Eine von uns überprüfbare Kopie der Geburtsurkunde sowie die letzten beiden Schulzeugnisse; unter Umständen reicht auch das Zwischenzeugnis für eine Anmeldung bei uns bereits aus.

Da wir eine private Schule sind, müssen wir leider Schulgeld erheben. Dieses beläuft sich auf 120,00 € monatlich.

Momentan haben wir noch Plätze in den neuen Klassen frei. Sprechen Sie uns an, wir kümmern uns gerne um Ihre Fragen und Probleme.
  • Voranmeldung ab Februar im Sekretariat
  • Schulgeld in Höhe von 120,00 Euro im Voraus zahlen
  • letzte Halbjahreszeugnis + Geburtsurkunde einreichen
  • Probeunterricht vereinbaren
Voranmeldung für die vierstufige Wirtschaftsschule als pdf
Voranmeldung für die zweistufige Wirtschaftsschule als pdf
Da die Plätze an unserer Schule begrenzt sind, sollte bis Anfang Februar eine (Vor-)anmeldung erfolgen, bei der zunächst ein Platz für Ihr Kind reserviert wird.

Auf unseren regelmäßigen Informationsabenden und beim "Tag der offenen Tür" können Sie sich über unsere Schule und unsere Aufnahmebedingungen informieren.

Ob Ihr Kind unsere Schule zwei oder vier Jahre besuchen soll, liegt an den jeweiligen Aufnahmekriterien. Sollten Sie hierbei Schwierigkeiten haben, so rufen Sie einfach im Sekretariat an und vereinbaren einen Termin.

Nach Eingang der (Vor-)anmeldung setzt sich zu gegeber Zeit unser Sekretariat mit Ihnen in Verbindung. In jedem Fall sollten sich die Eltern aber nach Erhalt des Halbjahreszeugnisses mit uns in Verbindung setzen. Sollte die Anmeldung wegen gegebener Umstände erst später im Schuljahr erfolgen können, so erkundigen Sie sich bitte in jedem Fall telefonisch, ob eine Aufnahme noch möglich ist. Wir werden unser Möglichstes tun, damit Ihr Kind bei uns aufgenommen werden kann.

In der Regel wird dann mit den Erziehungsberechtigten ein Schulvertrag abgeschlossen. Zeugnisse werden nach Einsichtnahme zurückgegeben.

Einzelheiten entnehmen Sie bitte unter dem Button Aufnahmebedingungen.
Wenden Sie sich in Zweifelsfällen bitte telefonisch an das Sekretariat oder die Schulleitung (Tel.: 08323 800-139; E-Mail: info@merkurschule.de).
 

Formen der Wirtschaftsschule
Termin - nächster Probeunterricht